tisk-top

Holzverarbeitungsbetrieb ZDD Dlouhá Ves bei Sušice

Holzverarbeitungsbetrieb ZDD Dlouhá Ves bei Sušice ist ein Sägewerkbetrieb mit einer jährlichen Gesamtkapazität vom Zuschnitt von etwa 40 000 m3. Er verarbeitet den Holzausschnitt von 3, 4 und 5 Meter Länge, besonders Fichte (ca 85 %) und Kiefer (ca 10 %). Den Rest bilden Lärche, Eiche und mit geringem Anteil sind die anderen Laubholzarten vertreten.

Vor dem Einschneiden werden die Ausschnitte entrindet und entwurzelt. Der eigentliche Einschnitt verläuft in der Sägehalle, wo die Bandsäge und die anschließende Holzaufbewahrung ihren Platz haben. Es wurde auch an die Möglichkeit der Besäumung und des Trennens gedacht. Das produzierte Schnittholz ist für den Direktverkauf vorgesehen oder wird getrocknet. Das Bauholz kann im Tauchverfahren imprägniert werden.

Zu den Hauptprodukten gehört (unbesäumte) Tischlerware, Rift- und Halbriftschnittholz für die Herstellung der Bau- und Tischlerelemente (Fenster und Türkanteln) – Lamellen, Bauholz und Palettenzuschnitt.

Copyright ©  2019 - LESS & TIMBER, a.s.
Alle Rechte vorbehalten